Sonnenwende


Sonnenwende
Sonne:
Das gemeingerm. Substantiv mhd. sunne, ahd. sunna, got. sunnō, engl. sun, aisl. sunna setzt einen idg. n-Stamm fort, während got. sauil »Sonne« und schwed. sol »Sonne« einen idg. l-Stamm fortsetzen. Zugrunde liegt idg. sāu̯el- »Sonne«, vgl. z. B. aus anderen idg. Sprachen lat. sol, lit. sáulėund griech. hē̓lios ( Helium). In den germ. Sprachen ist »Sonne« gewöhnlich weiblich (beachte aber die männlichen Nebenformen mhd. sunne, ahd. sunno, aengl. sunna). – Abl.: sonnen »der Sonne aussetzen« (mhd. sunnen; oft reflexiv gebraucht); sonnig (im 18. Jh. neben »sönnig« und älterem »sonnicht«; mhd. dafür sunneclich). Zus.: Sonnabend (s. d.); Sonnenblume (16. Jh.; nach der Gestalt der großen Blütenköpfe und weil die Pflanze sich stets zur Sonne kehrt); Sonnenfinsternis (16. Jh.; mhd. sunnenvinster); Sonnenfleck »Gebiet auf der Oberfläche der Sonne, das sich durch dunklere Färbung von der Oberfläche abhebt« (Astronomie; 17. Jh.); Sonnenschein (mhd. sunne‹n›schīn); Sonnenstich (im 16. Jh. für »stechende Sonnenhitze«, im 18. Jh. auf die Bedeutung »Hitzschlag« eingeengt); Sonnenstrahl (17. Jh.; Strahl); Sonnenwende (erst mhd. als sunne‹n›wende »Umkehr der Sonne« bezeugt, aber als Jahres- und Fruchtbarkeitsfest uralt; besonders der Johannistag ‹24. Juni› wurde mit dem Sonnwendfeuer, mhd. sunnewentviur, gefeiert, das der Sonne neue Kraft geben sollte); Sonntag (s. d.).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sonnenwende — Sonnenwende …   Deutsch Wörterbuch

  • Sonnenwende [1] — Sonnenwende (Solstitium), der Augenblick, in welchem der Mittelpunkt der Sonne bei deren scheinbarem jährlichen Umlaufe durch die Ekliptik (s.d. 2) den größten nördlichen od. südlichen Abstand (23°27132 ) von dem Äquator erreicht. Die Punkte der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sonnenwende [2] — Sonnenwende, ist 1) Cichorium intybus; 2) Calendula arvensis u. Gal. officinalis; 3) Heliotropium europaeum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sonnenwende — Sonnenwende, Name einiger Pflanzen, s. Cichorium und Heliotropium …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sonnenwende — Sonnenwende, Pflanzengattg., s. Heliotrop …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sonnenwende — ↑Solstitium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sonnenwende — Sf Zeitpunkt, zu dem die Sonne ihren höchsten oder tiefsten Stand (im Jahr) erreicht erw. obs. (13. Jh.), mhd. sunne(n)wende, sunnenwandel m., mndd. sunne(n)wende, sunnenwandel m. Stammwort Abweichend anord. sól(ar)hvarf. Der Begriff ist weit… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sonnenwende — Die Tageslänge am 21. Juni auf verschiedenen Breitenkreisen Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lateinisch Solstitium, griechisch ἡλιοστάσιον Heliostásion ‚Stillstand der Sonne‘) findet zweimal im Jahr statt. Zur Wintersonnenwende – auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonnenwende — Sonnwende; Solstitium (fachsprachlich) * * * Sọn|nen|wen|de 〈f. 19〉 Tag des Sommer od. Winterbeginns, wenn die Sonne ihren höchsten od. tiefsten Stand erreicht hat (SommerSonnenwende, WinterSonnenwende) * * * Sọn|nen|wen|de, die [mhd.… …   Universal-Lexikon

  • Sonnenwende — die Sonnenwende, n (Oberstufe) Zeitpunkt, in dem die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand vom Himmelsäquator erreicht Beispiel: Die Tageslänge beträgt zum Monatsende noch 13 Stunden und 16 Minuten, über… …   Extremes Deutsch